Mitteilung des Kollektivs Fabrikool

Morgen, 27.9, wird bekannt gegeben, wer das Baurecht erhalten soll. Dies spielt für uns keine Rollen, wir bleiben alle die nächsten 50 Jahre!

Heute, 26. September, fand ein kurzes Gespräch zwischen dem Fabrikool-Kollektiv und dem AGG Kanton Bern statt. Das AGG hat uns mitgeteilt, dass morgen bekannt gegeben wird, wer das Baurecht erhalten soll. Zwei Privatinvestor*innen planen ein „Take-Away-Restaurant“ mit einem „Mini-Hotel für Professor*innen und Student*innen“. Es scheint also, dass ein weiterer Konsumort entstehen soll.

Für uns spielt es jedoch keine Rolle, wer die Besitzer*innen sind, wir machen weiter und lassen uns nicht vertreiben.

Für alle Interessierten: Es gibt viele Möglichkeiten das Fabrikool zu unterstützen und selber darin aktiv zu sein. Weitere Infos werden folgen.

Wir bleiben alle, die nächsten 50 Jahre!